Apotheke zum Löwen e.K.
Mitten in Offenbach – mitten im Leben

Dank herrschaftlicher Genehmigung durch den Fürsten Wolfgang Ernst zu Isenburg, Graf zu Büdingen, prägt seit 1770 die Apotheke zum Löwen das Stadtgeschehen in Offenbach. Das Traditionsunternehmen ist seit fast hundert Jahren im Besitz der Familie Hoefer-Stützel. Mit Franziska Hoefer ist nunmehr die vierte Generation in der Verantwortung, die zuvor in den Händen ihrer Mutter Doris Hoefer sowie ihrer Großmutter Ruth Stützel lag.

Vielfältige Frauenpower
Das Löwenteam setzt sich zusammen aus 60 langjährigen Mitarbeiterinnen aller Altersgruppen, unterschiedlicher Herkunft und Kultur. „Wir sind ein Spiegel des Offenbacher Stadtbildes und können so auf viele Bedürfnisse individuell eingehen. Wir sind nah dran am Menschen und genau das ist uns wichtig“, erklärt Franziska Hoefer. Humor wird im Miteinander des Teams groß geschrieben. Das merken auch die Kunden schnell, denn Lachen ist schließlich die beste Medizin.

Im Einsatz für eine gesunde Stadt
Das Engagement der Apotheke zum Löwen beschränkt sich nicht allein auf das Offenbacher Gesundheitswesen, wo sie zum Beispiel den Offenbacher Apothekennotdienst organisieren oder im Vorstand des Palliativnetzes eng mit Pflegediensten und Ärzten zusammenarbeiten. Die Löwenapotheke unterstützt auch Offenbacher Vereine und Schulen.

Dass die Stadt und deren Zukunft dem Team sehr am Herzen liegen, zeigt sich ebenso im Engagement für den Verein Offenbach offensiv e.V. Der Verein hat gemeinsam mit der Stadt Offenbach einen Masterplan erarbeitet. Franziska Hoefer setzt sich nun mit dafür ein, dass dieser umgesetzt wird. „Wir sind überzeugte Offenbacher und sehen unsere Aufgabe darin, die Lebensqualität von allen Menschen, die in unserer Stadt wohnen und arbeiten, nachhaltig zu steigern“, unterstreicht sie.

Die Apotheke zum Löwen ist seit fast 250 Jahren in der Frankfurter Straße in Offenbach zuhause. Die Inhaberin Franziska Hoefer (mit Mutter Doris hinter dem Tresen) und ihr Apothekenteam, das nur aus Frauen besteht…, setzen auf Humor und Teamgeist. Inspiriert von den Bildern der Vanity Fair setzte Felicitas von Lutzau die Frauen betont elegant, witzig und weiblich in Szene.

Im Spiegel unten zeigt sich das Wappentier als bronzener Löwe. Trotz modernster Technik und Logistik bedürfen Apotheker handwerkliche Fähigkeiten. Der Mörser aus Messing verweist auf diese Tradition. Schließlich findet sich ein weiteres Wahrzeichen der Löwenapotheke als Modell: Die Bronzeskulptur „Krieh die Kränk, Offebach!“ von Bonifatius Stirnberg. Sie wurde 1998 gestiftet und vor dem Haus feierlich enthüllt

 

Erfolg hat viele Gesichter. Versteckte Weltmarktführer und weltweit namhafte Marken sind in der starken Wirtschaftsregion Offenbach zuhause. Die Apotheke zum Löwen e. K. ist ein herausragendes Beispiel aus mehr als 40.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Offenbach am Main.

IHK Unikate ist ein Fotografieprojekt der IHK Offenbach am Main in Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach.

Apotheke zum löwen 
offenbach am main

Frankfurter Straße 35
D 63065 Offenbach am Main